Search
Languages

Pressemitteilungen

2020

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns

2019

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns

2018

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns

2017

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns

2016

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns

2015

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns


2014

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns


2013

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns


2012

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns


2011

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns


201​0

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns


20​09

Innovative FLAT™ Gasentladungsröhren-Technologie von Bourns bietet robusten Schaltungsschutz für kleine, empfindliche Elektronikprodukte

Riverside, Kalif., 1.Dezember 2014 Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute die Einführung seiner innovativen FLAT™ Gasentladungsröhren-(GDT)-Technologie bekannt. Bourns neue FLAT™ GDT-Technologie ist eine robuste Schutzabschaltungslösung, die den heutigen anspruchsvollen Anforderungen von kleineren, empfindlichen Elektronikgeräten gerecht wird und trotz der flachen, kompakten Ausführung die Isolierleistung und Strombelastbarkeit in keiner Weise einschränkt. Das neue kompakte, platzsparende Design bietet hervorragenden Schutz bei Stoßspannungen, eine geringe Leckrate und Einfügungsdämpfung sowie konstante Kapazität bei jeder Spannung. Die neue Serie zeichnet sich durch einen weiten Spannungsbereich (90 - 600 V) und erstklassige Spannungsbegrenzung aus. Aufgrund der minimalen Auswirkung auf den Signal- oder Systembetrieb eignet sich diese Serie optimal für empfindliche Geräte.

 

Gasentladungsröhren sind aufgrund ihrer extrem niedrigen Kapazität, geringen Leckrate und hohen Strombelastbarkeit beliebte Überspannungsschutzlösungen. Dank dieser Eigenschaften sind die Gasentladungsröhren ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in Bereichen geeignet, die einen robusten Überspannungsschutz benötigen, wie z. B. Telekommunikation, industrielle und nicht-lebenserhaltende medizinische Geräte. Die Fähigkeit von herkömmlichen Gasentladungsröhren, Stoßstrom ohne Beeinträchtigung der elektrischen Isolierung bewältigen zu können, hängt von ihrem Gesamtdurchmesser und ihrer Gesamtlänge ab. Als Lösung für Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen nutzt die Bourns® FLAT™ GDT-Technologie einen einzigartig ausgeführten Signalweg für die Isolierung, bei dem die GDT in Längsrichtung „eingepasst“ wird. Das Resultat ist eine im Vergleich zu konventionellen GDT-Ausführungen wesentlich flachere und kompaktere Form.

„Herkömmliche GDT bieten zwar wirksamen Überspannungsschutz, der jedoch nur auf Kosten wertvoller Platinenfläche realisiert werden kann. Die FLAT™ GDT-Technologie von Bourns vereint die wichtigsten Merkmale und Vorteile der herkömmlichen GDT-Technologie in einem innovativen kompakten und platzsparenden Design“, erklärte Kurt Wattelet, Produktmanager bei Bourns, Inc. „Das horizontal montierte Bourns® FLAT™ GDT-Design ist im Vergleich zu einer oberflächenmontierten 8 mm Bourns® GDT um beachtliche 75 Prozent kleiner und liefert trotzdem dieselbe hohe Leistung wie die Standardausführung.“

Preise und Verfügbarkeit
Das Bourns® Modell 2015 ist ab sofort mit flexiblen Montageoptionen erhältlich, darunter horizontale und vertikale Montage auf der Platine sowie Montage auf der Platinenunterseite. Der Referenzpreis des Modells 2015-xx liegt bei 0,42 USD pro Stück bei Abnahme von 1.000 Stück. Weitere Informationen finden Sie auf der FLAT™ GDT Produktseite von Bourns

Please take a quick survey
Web Umfrage  
Opt out

Bourns Web Umfrage

Bitte beantworten Sie so viele Fragen wie möglich, wobei 1 gar nicht zutreffend und 5 sehr zutreffend ist.
Wie leicht war es, den gewüschten Inhalt zu finden?
Wie zufrieden waren Sie mit dem Inhalt?
Hat es länger oder kürzer als erwartet gedauert, den gewünschten Inhalt zu finden?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie unsere Website an einen Freund oder Kollegen weiter empfehlen werden?