Search
Languages

Pressemitteilungen

2020

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.

2019

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.

2018

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.

2017

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.

2016

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.

2015

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.


2014

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.


2013

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.


2012

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.


2011

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.


201​0

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.


20​09

Bourns kündigt drei neue Serien seiner Komatsulite Miniaturschutzschaltungen für Überhitzungs-/Überstromschutz in batteriebetriebenen Elektronikgeräten an

Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Zulieferer von elektronischen Bauelementen, gab heute bekannt, dass das kürzlich von Bourns erworbene Unternehmen Komatsulite drei neue Modellreihen seiner Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom freigegeben hat. Die neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ bieten sofortigen Schutz bei abnormalem Überstrom und verhindern das Auftreten von Überhitzungsproblemen oder Bränden in Lithiumpolymer- und prismatischen Zellen. Diese Miniaturschutzschaltungen sind in vielen verschiedenen Temperaturoptionen erhältlich und eignen sich optimal für verschiedenstebatteriebetriebene Verbraucherelektronikgeräte, einschließlich PCs, Tablets, Digitalkameras, Smartphones und Handys.

„Komatsulite blickt auf eine lange, von Erfolg geprägte Geschichte in der Entwicklung von Miniaturschutzschaltungen zum Schutz vor Überhitzung und Überstrom in batteriebetriebenen Anwendungen zurück. Bei unseren Miniaturschutzschaltungen sind Bimetallsicherungen und eine rückstellende Polymersicherung mit positivem Temperaturkoeffizienten (PPTC) in einem Paket kombiniert, was mehrere Vorteile gegenüber der alleinstehenden Verwendung dieser Technologien bringt“, sagte Yoichi Yoshimura, President von Komatsulite. „Da wir mehrere Temperaturoptionen anbieten undAuslösetemperatur, Rücksetztemperatur und Impedanz vor dem Versand extrem gründlichen Prüfungen unterzogen werden, können sich Kunden darauf verlassen, dass sie mit den neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien einen äußerst zuverlässigen Schutz ihrer Batteriezellen vor Überstrom und Überhitzung erhalten.“

Die Miniaturschutzschaltungsmodelle der LC-Serie, HC-Serie und NR-Serie A-Typ sind ab sofort erhältlich und sie sind RoHS*-konform. Die drei neuen Komatsulite™ Miniaturschutzschaltungsserien sind eine optimale Ergänzung des umfassenden Bourns-Portfolios von rückstellbaren PPTC-Sicherungen und TBU® Hochgeschwindigkeitsschutzschaltern für Überstromschutz sowie des breiten Angebots von Überspannungsschutzschaltern, wie TVS-Dioden, TISP® Thyristoren, mehrschichtigen Varistoren und Gasentladungsröhren (GDTs).

Über Komatsulite
Komatsulite ist ein Unternehmen von Bourns und hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Komatsulite ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitsvorrichtungen für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Komatsulites innovative Miniaturschutzschaltungen bieten eine lange Batterielebensdauer, hohe Stromaufnahme und schnelle Aufladezeiten – verbunden mit einem wirksamen Mechanismus zum Schutz vor thermischer Überlastung und Überstrombedingungen.

Please take a quick survey
Web Umfrage  
Opt out

Bourns Web Umfrage

Bitte beantworten Sie so viele Fragen wie möglich, wobei 1 gar nicht zutreffend und 5 sehr zutreffend ist.
Wie leicht war es, den gewüschten Inhalt zu finden?
Wie zufrieden waren Sie mit dem Inhalt?
Hat es länger oder kürzer als erwartet gedauert, den gewünschten Inhalt zu finden?
Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie unsere Website an einen Freund oder Kollegen weiter empfehlen werden?